Ein Förderpreis im Wettbewerb um die Silbernen Sterne des Sports 2016 ging auch an das KSB-Projekt der Sturzprävention

Nach Veränderung der Ehrungskriterien für die Vergabe der Sterne des Sports 2016 war es dem kreisweiten Projekt Sturzprävention des KSB MOL, das in Märkisch Oderland den Bronzenen Stern erringen konnte, leider nicht vergönnt, nach den Goldenen und Silberen Sternen 2006 und 2007 (Kita-Sportprojekt und Sport mit Senioren) einen weiteren Stern in den Landkreis zu holen. Nach den drei erstplatzierten Vereinsprojekten, an die der Große sowie zwei  Kleine Silberne Sterne verliehen wurden, zeichnete Minister Baaske die anwesenden VertreterInnen der Abteilung Breitensport beim KSB MOL mit einem Förderpreis aus.  

Im Interview:

Manja Lindner, Geschäftsführerin

Stolz:

Abt.-Leiter Benny Zahn

"Obenauf...":

Akrobatikgruppe des ESV Kirchmöser

 

Der Siegerverein Tretwerk Blankenfelde e. V. vertritt nunmehr das Land Brandenburg bei der Vergabe des Goldenen Stern des Sports auf Bundesebene, am 23. Januar 2017, in Berlin. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg den Brandenburg-Siegern!

 Die MOZ berichtet von der Vergabe der Silbernen Sterne des Sports 2016 im Land Brandenburg:

Video Sturzpräventionsgruppe Reitwein

© 2017 Kreissportbund MOL e. V.